Wie schön, dass ein neues Familienmitglied einzieht 😊, das wird sicherlich eine spannende Zeit!

An den Welpenstunden dürfen alle gesunden Welpen teilnehmen. Die Welpen sollen geimpft und entwurmt sein, eine Tierhalterhaftpflichtversicherung sollte möglichst bald abgeschlossen werden.

Ihr Welpe sollte sich erst einmal ca. 2-3 Wochen in Ruhe zu Hause eingewöhnen, erst Familie, Haus und Garten kennenlernen.

Bevor es mit dem Welpenkurs losgeht, möchte ich Sie und Ihren Welpen gerne in einer Einführungsstunde kennenlernen, Zeit für diese Themen und andere, die Ihnen am Herzen liegen:

Erziehung – was bedeutet das eigentlich

Leine – wozu ist sie außer zum Festhalten des Hundes noch wichtig

Kommunikation – wie unterstützen wir Hund und Halter hier in der Welpenstunde

Geräte   –  wozu sind sie gut…

Et. Etc.

Termine für die Einführung: werden individuell abgesprochen.(Gebühr 35 €)

 Der Welpenkurs besteht aus 8 Stunden. Themen sind u.a. Aufmerksamkeitstraining, Ruheübungen, Gerätetraining, Impulskontrolle, Rückruf, Sitz/Platz, auf der Decke bleiben, Beschäftigung, „Nein“ Übungen etc. Außerdem hat euer Welpe im Freilauf die Möglichkeit mit einem anderen Welpen kontrolliert zu kommunizieren/spielen unter Aufsicht eines Trainers. Durch die Gruppengröße von ca. 8 Welpen und 2-3 zur Verfügung stehenden Trainern können wir sehr indivuell auf jedes Team eingehen und von Anfang an auf gute Umsetzung der Aufgaben achten. Ganz wichtig ist uns dabei das Verständnis zwischen euch und eurem Welpen.

Die Gebühr für 8 Stunden (ca. 8 Welpen, 2-3 Trainer) beträgt 160 Euro.

Anschließend geht es in der Vorschule für junge Hunde weiter.